Unsere Kurse laufen auch während der Alarmstufe II unter Einhaltung der neuen Regeln weiter.

Für unsere Kurse der Familienbildung Vaihingen/Enz e.V. gilt die 3G-Regel.

Das heißt, dass Sie einen Impf-, Genesenen – oder Testnachweis an jedem Kurstag vorlegen müssen. Wir bitten Sie ebenso ein amtliches Ausweisdokument (z.B. Personalausweis, Reisepass,…) mitzuführen, damit die Kursleitung dies vor Kursbeginn prüfen kann.

Für die Testungen gelten folgende Regeln:

  • Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Der PCR-Test behält seine Gültigkeit für 48 Stunden.

Eine Testung vor Ort ist nicht möglich.

Kinder unter 12 Jahren gelten als getestet, da sie sich regelmäßig in den Schulen testen.

Das Tragen einer medizinischen Maske (z.B. FFP2 oder OP-Maske) ist in geschlossenen Räumen Pflicht. Im Freien gilt die Maskenpflicht, sobald der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Sollten Sie oder Ihr Kind Symptome aufweisen, dürfen Sie nicht am Kurs teilnehmen. Dafür melden Sie sich bitte bei uns.

Telefonnummer: 07042 1306570 oder buero@familienbildung-vaihingen.de