Seit dem 23.02.2022 gilt eine neue Corona-Verordnung Sport des Kultusministeriums und Sozialministeriums der Landesregierung Baden-Württemberg. Ab sofort gilt wieder die Warnstufe.

  1. Bei Veranstaltungen im Innenraum gilt die 3G-Regelung:

    geimpfte, genesene oder getestete Personen haben Zutritt zu den Veranstaltungen.
    getestete Personen legen bitte vor Kursbeginn einen offiziellen negativen Testnachweis vor. Dieser Antigentest darf maximal 24 Stunden alt sein, ein PCR-Test halt eine Gültigkeit von 48 Stunden.
    – Bei geimpften Personen muss die Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen.
    – Der positive Test einer genesenen Person muss länger als 28 Tage und weniger als 3 Monate zurück liegen.
    Bitte zeigen Sie Ihre entsprechenden Nachweise Ihrer Kursleitung unaufgefordert vor.

    Folgende Personengruppen sind von der Testung ausgenommen:
    – nicht schulpflichtige Kinder unter 7 Jahren
    – Personen, die keine allgemeine Impfempfehlung seitens der Ständigen Impfkommission erhalten haben (Diese legen der Kursleitung bitte das ärztliche Attest sowie einen negativen Antigen-Test vor)
    – Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Diese legen der Kursleitung bitte das ärztliche Attest sowie einen negativen Antigen-Test vor)

  2. Seit dem 12.01.2022 gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder vergleichbare Masken (z.B. KN95-/N95-/KF94-/KR95-Maske)

    Folgende Ausnahmen gelten bei der FFP2-Maskenpflicht:
    – Kinder unter 6 Jahren sind davon ausgenommen
    – Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren müssen keine FFP2-Maske, sondern eine medizinische Maske tragen
    – in geschlossenen Räumen während des Essens und Trinkens und beim Sport
    – Im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann

  3. Zugänge und Wege
    – In den Eingangsbereichen stehen Desinfektionsspender
    – Ansammlungen in Fluren oder Eingangsbereichen bitte vermeiden
    – Der Mindestabstand von 1,5 m einhalten

  4. Räumlichkeiten
    – Die Teilnehmerzahlen sind auf die jeweilige Raumgröße und Raumgestaltung angepasst
    – Der Abstand von 1,5 m wird während des Kurses eingehalten

  5. Lüften
    – Die Kursleitung sorgt für regelmäßiges Lüften (Stoßlüften) in allen geschlossenen Räumen

    Falls Sie Symptome aufweisen, bitten wir Sie nicht am Kurs teilzunehmen und melden sich bitte beim Kursleiter / der Kursleiterin ab.